REDEWEISE    Praxis für Sprecherische Gestaltung, Angewandte Rhetorik und Kommunikation 


 

Home

Mein Angebot

Seminare

Einzeltraining

Organisation

 

Atem,Stimme,Grundlagen

Rhetorik, Kommunikation

Ausdruck und Wirkung

Schauspieltraining,Medien

  Phonetik, Hochsprache
 

Trainingsort

Trainerprofil

Honorar

Kontakt

  Interessante Links

AN

 

AUSDRUCKSSCHULUNG

Ich wende mich mit diesem Thema  an Teilnehmer die Freude an dem gesprochenen Wort haben, ihre sprecherischen Ausdrucksmittel verbessern möchten und gleichzeitig etwas über ihre ganz persönliche Art sich mitzuteilen erfahren möchten. Auch alle, die beruflich mit Sprechen zu tun haben, und alle die sich gelegentlich in einer Moderatoren-Situation wieder finden (z.B. bei Konferenzen, Besprechung, Firmen- oder Familienfeiern, Clubs, Vereinen, als Conferencier, Moderator oder Präsentator) gehören zur Zielgruppe des Seminars.

Im Mittelpunkt stehen das nachgestaltende Erzählen und Vorlesen von vorgegebenen Texten (kurze Prosa, Anekdoten, Märchen etc.) und darauf folgend das freie, d.h. unvorbereitete Erzählen eigener Geschichten, Berichte, Texte, Statements.
Wer kennt das nicht: Man wird plötzlich aufgefordert, eine kleine Rede zu halten oder ein Statement abzugeben, und dann wehrt man sich erst und steht doch am Ende da und fühlt sich äußerst unwohl oder sogar überfordert..

Das Seminar bietet keine Rhetorikschulung im klassischen Sinne, sondern hat die Entwicklung des Sprechdenkens und die Schulung und Steigerung der persönlichen Ausdrucksmittel als Schwerpunkt. Weitere Inhalte sind:

Einsatz sprecherischer und nonverbaler Mittel
Textinterpretation im Sprechen
Lampenfieber und Souveränität, sicheres Auftreten
Sprecher-Hörer Beziehung
Kreativitätstraining im und durch Sprechen
"die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Sprechen"
Steigerung des persönlichen sprecherischen Charisma


Höchstteilnehmerzahl im Offenen Seminar: acht Personen.   Video-Einsatz